Lebenslauf
Home Arbeitsfelder Publikationen Lebenslauf

 

 

 


Lebenslauf  von Prof. Dr. Klaus Haefner

1936 in Berlin geboren
1962 Dipl.-Physiker, FU Berlin
1965 Dr.rer.nat. (Physik), FU Berlin
1965 - 1968 Assistant Professor, University of Texas at Dallas and University of California, Berkeley
1969 Dr.rer.nat.-habil. (Genetik), Universität Freiburg
1969 - 1972 Abteilungsvorsteher und Professor am Institut für Biologie III, Universität Freiburg
1970 - 1972 Prorektor Universität Freiburg
1970 - 1972 Leiter des Projektes "Computerunterstützter Hochschulunterricht" der Universität Freiburg
seit 1972 Universitätsprofessor für Computerunterstützte Hochschullehre, Universität Bremen
1974/75 Mitglied des Gründungsausschusses der Fernuniversität, Ruf an die Fernuniversität
1969 - 1982 Berater des Bundesministers für Forschung und Technologie
1982 Universitätsprofessor für angewandte Informatik im Studiengang Informatik, Universität Bremen 
1983 - 1986 Sprecher des Fachbereichs "Ausbildung und Beruf" der Gesellschaft für Informatik
1993 - 2001 Sprecher des "Instituts für Informatik und Verkehr"
1993 - 2001 Leiter der "Arbeitsgruppe Informationstechnische Grundbildung - Lehrerausbildung"
1994 - 2000 Sprecher der Gemeinsamen Kommission für das "Zertifikatsstudium Informationstechnische Grundbildung - Lehrerausbildung"
August 2001 Eintritt in den Ruhestand