Publikationen
Home Arbeitsfelder Publikationen Lebenslauf

 

 

 


Übersicht der PUBLIKATIONEN
 

chronologisch sortiert        thematisch sortiert

Chronologische Liste der Publikationen

2001

  1. Haefner, K.: Bildung und Ausbildung für die computerisierte Gesellschaft des Jahres 2010/2020 - Trends in Deutschland. In: Arbeitslehre 2001, Schudy, J. (Hrsg.), Hohengehren 2001.
  2. Haefner, K.: Innovations- und Wachstums-Strategien für die kleinen und mittleren Unternehmen aus Sicht der Wissenschaft. In: Hajo Fischer (Hrsg.) Unternehmensführung im Spannungsfeld zwischen Finanz- und Kulturtechnik: Handlungsspielräume und Gestaltungszwänge. Hamburg 2001.
  3. Haefner, K.: Computerisierte Gesellschaft und Hochschule. In: (Erfurter Universitätsschriften. München 2001.

2000

  1. Haefner, K.: Qualifizierung von Lehramtsstudierenden im Bereich der Informationstechnik durch ein Zertifikatsstudium an der Universität Bremen. Vortrag auf der Tagung IKARUS-BLK-Modellversuch. 2/2000
  2. Haefner, K.: Das Bildungswesen hat durch die Informationstechnik sein Monopol verloren! In: Pädagogik und Informatik, Fraunholz, W., Góralski, A. (Hrsg.), Warschau 5/2000
  3. Haefner, K.: Innovations- und Wachstumsstrategien für KMU. Beratende Ingenieure 7/8, Juli / August 2000
  4. Haefner, K.: Was muss passieren um die informationstechnische Zukunft nicht zu verschlafen? In: Die Kaufmännische Schule 12/200

1999

  1. Haefner, K.: Lernen für die Arbeitswelt von morgen. Wirtschaftsspiegel 5, 3/99
  2. Haefner, K.: Neue Volkswirtschaft statt Sklavenstaat. Menschen & Büro 6/99
  3. Haefner, K.: Das Elektronische Klassenzimmer. In: Elektronische Medien. Schulleitung und Schulentwickung. 9/99
  4. Haefner, K.: Multimedia in der Hochschulausbildung. Strategie ist unabdingbar. DUZ extra. 22/99
  5. Haefner, K.: Für eine neue Volkswirtschaft. UNIVERSITATS 54 (634), 373. 1999
  6. Haefner, K.: MultiMedia in der Hochschulausbildung. Eine national Infrastruktur muß entwickelt und realisiert werden. DUZ 6/1999
  7. Haefner, K.: Medien-Nachbarwissenschaften XI: Informatik. In: Medienwissenschaft. Berlin 1999
  8. Haefner, K.: Bildung und Ausbildung in einer computerisierten Gesellschaft: Das Konzept des Homo sapiens informaticus. In: Sächsisches Staatsministerium für Kultus: Nachdenken über Schule, S. 91-101, 1999
  9. Haefner, K. und Zegartowski, L: Umsteigepotentiale in Großstädten. Der Nachverkehr 7-8/9

1998

  1. Haefner, K.: Klone unter uns. Frankfurter Rundschau. 29.Januar 1998.
  2. Haefner, K.: Die computerisierte Gesellschaft. DIE ENTSCHEIDUNG. 1/98.
  3. Haefner, K.: Das Klonen beginnt - oder doch nicht? Frankfurter Rundschau 1/98.
  4. Haefner, K.: Wo ist die Information, Herr Janich? Ethik und Sozialwissenschaften. Heft 2 1998.
  5. Haefner, K. u. Zegartowski, L.: Welche Reduktion von Fahrleistung kann durch organisiertes Mitfahren und gebrochenen Verkehr regional erreicht werden? Internationales Verkehrswesen (50) 1+2/98.
  6. Haefner, K. : Homo sapiens informaticus erziehen! Computer und Unterricht 31/98.
  7. Haefner, K.: Inwieweit wird das Lehren zu schwierig für die Lehrer? Pädagogische Rundschau 52, S. 643-669, Frankfurt 1998.
  8. Haefner, K.: Homo sapiens informaticus - Endlich befreit von der Bürde der Aufklärung? In Oerter, R. (Hrsg.) Menschenbilder ini der modernen Gesellschaft. Konzeptionen des Menschen in Wissenschaft, Bildung, Kunst, Wirtschaft und Politik"
  9. Haefner, K.: Informatik In: Straßner, E. (Hrsg.) Handbuch Medienwissenschaften. Berlin, W. de Gruyter 1998.
  10. Haefner, K.: Medien,- bildungs- und wirtschaftspolitische Vorstellungen zu einer human computerisierten Gesellschaft. Deutsches Rundfunkarchiv Nr. 4. Frankfurt am Main 1998
1997
  1. Haefner, K.: Schule für eine computerisierte Gesellschaft. DLZ 1/97
  2. Haefner, K.: Der Weg zum Homo sapiens informaticus. Zeitschrift Politische Bildung 3/97.
  3. Haefner, K.: Bildung und Ausbildung für eine computerisierte Gesellschaft. Impulse aus der Forschung. 4/97
  4. Haefner, K.: Das Ende der genetischen Lotterie. Frankfurter Rundschau 3. April 1997
  5. Haefner, K.: Der geklonte Mensch wird Realität. bild der wissenschaft 6/97
  6. Haefner, K.: Geburtsstätte des Homo sapiens informaticus. Forschung und Lehre, 7/97
  7. Haefner, K.: Chancen und Potentiale multimedialer Systeme in Bildung und Ausbildung. e&i 8/essH
  8. Haefner, K.: Im Bann des sozio-technischen Megasystems. SZ 12/97
  9. Haefner, K.: Die Schule verschläft die Zukunft. Stern 1997
  10. Haefner, K.: Angemessene "Arbeit für alle" ist unmöglich - Wir brauchen eine neue Volkswirtschaft! Hess. Bl. Volksb. 4/97
1996
  1. Haefner, K.: Schule in der computerisierten Gesellschaft. Das Ende der Aufklärung? DLZ 4. Januar 1996
  2. Haefner, K.: Sechs Hauptsätze der Informationstechnik. DLZ 4/96
  3. Haefner, K.: Konzept eines Verkehrs-System-Managements - Der Schlanke Verkehr. In: Meining, W. (Hrsg): Auto-Motive 96. Vorträge zu Aktuellen automobilwirtschaftlichen Fragen Wintersemester 1995/96, Bamberg 1996
  4. Haefner, K.: Wirtschaftliche Folgen der Computerisierung der Gesellschaft. In: Schwiering, D. (Hrsg.): Mittelständische Unternehmensführung im kulturellen Wandel, 59-84, Stuttgart 1996
  5. Haefner, K.: Soziale Einkommensverteilung - nicht "Arbeit für alle" ist das Problem. Frankfurter Rundschau 9/96
  6. Haefner, K.: Das echte Auto-Mobil - eine nicht gewollte Alternative zum dummen und unsicheren Kfz? mobil und sicher 6/96

1995
  1. Haefner, K.: Multimedia im Jahre 2000plus - Konsequenzen für das Bildungswesen. In: Beck, U. & W. Sommer(Hrsg.): LEARNTEC 94, Tagungsband, Heidelberg 1995
  2. Haefner, K.: Führerschein für den Homo sapiens informaticus. Bertelsmann Briefe, Juni 1995
  3. Haefner, K.: Jetzt geht es los - oder doch nicht? Deutsche Lehrerzeitung v. 7.9.95
  4. Haefner, K.: Unser Ziel heißt UUMUU. In: Nissan Live 3/95
  5. Haefner, K.: Der Mensch, der mit dem Rechner lebt. taz v. 8./9.4.95
  6. Haefner, K.: Bildung 2010: Wunschszenario: Lehrer als aktive Gestalter der Lernumgebung. DLZ 39/95, 28. September 1995
  7. Haefner, K.: Lernen in einer offenen Gesellschaft. DGBV-Jahrestagungen Bd 15, 33-56, Frankfurt 1995
  8. Haefner, K.: Das Ende der Aufklärung. DLZ 39/95
  9. Haefner, K.: Bildung in einer computerisierten Gesellschaft - Trend- und Wunschszenario. In: Schell, F., B. Schorb & H.-J. Palme (Hrsg.): Jugend auf der Datenautobahn, 83-109, München 1995
  10. Haefner, K.: Wo bleibt die Politik der Informationsgesellschaft"? Frankfurter Rundschau 244 v. 20.10.95
  11. Haefner, K.: Strategien für ein effizientes Verkehrswesen. Produktionstechnisches Kolloquium, 116-136, IPK Berlin 1995
  12. Haefner, K.: Medien und Informationsgesellschaft. In: Bertelsmann Lexikothek: Wirtschaft, Staat und Gesellschaft. Gütersloh 1995
  13. Haefner, K.: Lean Transportation - A New Approach for Reducing Traffic and Traffic Noise Effectively. Proceedings 18th International Congress for Noise Abatement, Bologna, 11-13.9.1995
  14. Haefner, K.: Für einen Schlanken Verkehr. Spektrum der Wissenschaft, Dossier: Verkehr und Auto 95, 111
  15. Haefner, K.: Computer, Kapital und Arbeit - notwendige Neuroganisation der Volkswirtschaft zur Bewältigung der "Arbeitslosigkeit". In: Papmehl, A. & A. Wollert (Hrsg.): Wird Arbeit zum Luxus? - Wege aus der Arbeitslosigkeit, 47-90, Heidelberg 1995
  16. Haefner, K.: Wo bleibt die Politik der Informationsgesellschaft"? Frankfurter Rundschau 20.10.95
1994
  1. Haefner, K.: Zunehmende Automatisierung, weltweite Arbeitsteilung und enger werdende Märkte - Herausforderung an die Beratenden Ingenieure Deutschlands. Dokumentation VBI-Bundeskongreß 1994
  2. Haefner, K.: Schlanker Verkehr. Mensch&Büro 5/94
  3. Haefner, K.: Was ist der Mensch gegenüber der intelligenten Maschine? gdi impuls 3/94
  4. Haefner, K.: Schüler in einer computerisierten Welt. DLZ 8/94
  5. Haefner, K.: Arme Studentinnen und Studenten! BUS Nr. 30. Juli 1994
  6. Haefner, K.: Lean Transportation System for German Metropolitan Areas. Proceedings 1. Ecomove Congress. Kassel 1994
  7. Haefner, K. und G. Marte: Der Schlanke Verkehr - Handbuch für einen umweltfreundlichen und effizienten Transport von Personen und Gütern. Berlin 1994
1993
  1. Haefner, K.: Möglichkeiten der Reduktion von Straßenverkehrs-Unfällen durch Verkehrs-System-Management. Kurzfassung des Vortrages auf dem XIV. Internationalen Sommersymposium 1993 der GfS, 21.-23.6.93 Berlin, Potsdam 1993
  2. Haefner, K.: Von der sozialen zur soziotechnischen Welt. In: Kaiser, D., D. Matejovski. & J. Fedrowitz(Hrsg.): Kultur und Technik im 21. Jahrhundert, 48-53, Frankfurt 1993
  3. Haefner, K.: Von der Notwendigkeit, die eigene Lehre zu erforschen. SZ 16./17.10.93
  4. Haefner, K.: Electronic Village - Wie die Informationstechnik das Leben im Haus verändert. Im Gespräch 4/93
  5. Haefner, K.: Ein Blick über den Tellerrand. In: BTQ Kassel Mainz: Expertensysteme - Zukunft ohne Experten? 17-22, 1993
  6. Haefner, K.: Evolution informationsverarbeitender Systeme. In: Zwierlein, E. (Hrsg.): Natur als Vorbild, 135-148, Idstein 1993
  7. Haefner, K.: Plädoyer für eine neue Elite. In: Stern 25/93
  8. Haefner, K.:. Informierte Gesellschaft oder Informationsgesellschaft. In: Schnelling, H., M. Segbert & K.A. Stroetmann: Informationspolitik als Kulturpolitik/Information Policy as Cultural Policy, 25-31, Berlin 1993

1992
  1. Haefner, K.: Abschied von der Verkehrsplanwirtschaft. Blick durch die Wirtschaft 106, 3.6.92
  2. Haefner, K.: Krise der Hochschulen - Voraussetzung für einen Neubeginn? MittHV 4/92
  3. Haefner, K.: Mensch und Tier - Teil eines sozio-technischen Systems? In: 14. Hülsenberger Gespräche 1992 der Schaumann Stiftung zur Förderung der Agrarwissenschaften, Lüneburg, 47-66, 1992
  4. Haefner, K.: El trabajo humano como componente de los complejos sistemas socio-técnicos instituidos en las sociedades post-industriales. El Socialismo del Futuro 6, 95-100, 1992
  5. Haefner, K.: Informationsverarbeitung als universelles Paradigma. In: Idee und Information - Gespräch im Niemandsland, 114-127, Begegnungen 6/92
  6. Haefner, K.: Medienkompetenz als Herausforderung an Schule und Bildung. Kompendium zu einer Konferenz der Bertelsmann Stiftung, Gütersloh 1992
  7. Haefner, K.: Ausstieg aus der Autogesellschaft oder ein modernes Management für das Auto in der Stadt? Bauwelt 12, S. 616-619, 1992,
  8. Haefner, K. (Ed.) Evolution of Information Processing Systems. An Interdisciplinary Approach for a New Understanding of Nature and Society. Berlin 1992

1991

  1. Haefner, K.: Bildung und Kultur im "Computerzeitalter" - Tradition und Perspektive. In: Mersch, D. & J.C. Nyíri(Hrsg.): Beiträge zur Philosophie des Informationszeitalters, 21-39, 1991
  2. Haefner, K.: Moderne Techniken bestimmen unser Leben - Welchen Einfluß haben sie auf das Weltbild? Glaube und Denken 4, 1991
  3. Haefner, K.: Für einen öffentlichen Individualverkehr. FAZ 29.6.91
  4. Haefner, K.: Der Dualismus von Information und Informiertsein. In: Lohmar & Lichtenberg (Hrsg.): Kommunikation zwischen Spannung, Konflikt und Harmonie, 289-303, Bonn 1991
  5. Haefner, K.: Das vollautomatische Auto-Mobil - Eine ungenutzte Chance zur Humanisierung des Straßenverkehrs. Universitas 6/1991
  6. Haefner, K.: VerkehrsSystemManagement für Berlin. Beitrag in: Bebauungspläne, Baukammer Berlin, 13-20, 1/91
  7. Haefner, K.: Psychische Mobilität mit Informationstechnik - effiziente Komplementarität von menschlicher und technischer Informationsarbeit. In: Bäck, H. (Hrsg.): Der gut informierte Manager, 115-130, Köln 1991
  8. Haefner, K.: Autonome, Unberechenbare und Ersetzbare. In: Die Gegenwart der Zukunft, 107-119, Bern 1991
  9. Haefner, K.: Vom sozialen zum soziotechnischen System - Der Beitrag der Telekommunikation. In: Meier, A. (Hrsg.): Online '91, Kongreßband, Velbert 1991
  10. Haefner, K.: Workshop Evolution of Information Processing. Impulse aus der Forschung 11, 34-36, April 1991
  11. Haefner, K.: Online versus Offline - Datenbanken, Netze, PC´s und die informierte Gesellschaft. INFOBASE 4/91
  12. Haefner, K.: Weniger Verkehr bei gleicher Mobilität - Eine Chance für die Stadt und die Umwelt. Deutsche Bauzeitung 7/91.
  13. Haefner, K.: Der Dauerstau ist vermeidbar. Autozeitung 8/91
  14. Haefner, K.: Stau und Totschlag. db 11/91
  15. Haefner, K.: Menschliches Denken und technische Informationsverarbeitung - Wo steht das Bildungswesen? Saturn Verlagsmagazin hpt, 1991
  16. Haefner, K.: Welche Wirkungen hat die Bürokommunikation auf die Sachbearbeiter im Büro? Der Büro-Kommunikationsberater, Heft 15, S. 19, Dezember 1991
  17. Haefner, K.: Innovationen, In: Metropole Berlin: Mehr als Markt! Dokumentation des Symposiums 26./27. November 1990. Berlin 1991
  18. Haefner, K.: Nachdenken über den Verkehr 2000. MIT 3/91
  19. Haefner, K.: Ein Denkmal für die Computergesellschaft. VDI Nachrichten 8/91.

1990
  1. Haefner, K.: Denkschrift zum Verkehr 2000 - Vorschlag zur tiefgreifenden Reorganisation des Verkehrsgeschehens mit dem Ziel humaner und ökologisch verträglicher Verkehrsdienstleistungen. Bremen 1990
  2. Haefner, K.: Computer statt Gehirne - Die neuen Techniken der Informationsverarbeitung. In: Scheidgen, H. et. al.: Information ist noch kein Wissen. Beltz 1990
  3. Haefner, K.: Feuerwerk der Spekulationen. Buchbesprechung. bild der wissenschaft 9,96 (1990)
  4. Haefner, K.: Neue Technologien und ihre Auswirkungen auf das Bildungs- und Beschäftigungssystem. In: Bundeszentrale für politische Bildung: Medien, Sozialisation und Unterricht. Bonn 1990
  5. Haefner, K.: Dem Chaos keine Chance. Weser-Kurier Nr. 40, Oktober 1990.
  6. Haefner, K.: Die informationelle Umwelt - Neue Ansprüche an die Kulturarbeit. In: Cornel, H. u. v. Knigge (Hrsg.): Das neue Interesse an der Kultur. Hagen 1990
  7. Haefner, K.: Wie setzen wir Telekommunikation für Bildung und Ausbildung ein? In: Der Kommunikationsberater. Köln 1990
  8. Haefner, K.: Nutzbarkeit und Gestaltbarkeit von Informationstechnik zur Verwirklichung von Verfassungsprinzipien. In: Goebel, J. (Hrsg.): Rechtliche und ökonomische Rahmenbedingungen der deutschen EDV-Branche. Köln 1990
  9. Haefner, K.: Was sind überhaupt "Neue Medien"? - Technologische Entwicklungen und Folgen. In: Straka,G. et al. (Hrsg.): Aktive Mediennutzung im Alter. Heidelberg 1990
  10. Haefner, K.: Computer - Herausforderung der traditionellen Bildung. In: Technik und Bildung (VDIVerlag), Düsseldorf 1990
  11. Haefner, K: Christliche Verantwortung für eine hochtechnifizierte Gesellschaft. Pfarrer u. PC. 1, 22, 1990
  12. Haefner, K. u. T. Paul: Was wissen Studenten/-Studentinnen über Informationstechnik und wie nutzen sie diese im Studium? - Ergebnisse einer repräsentativen Untersuchung an der Universität Bremen. Bremen 1990
  13. Haefner, K.: Nach dem politischen Erfolg nun ein informationstechnisches Desaster in Osteuropa? gdi impuls 2,4 (1990)
  14. Haefner, K.: Müvelödes Es Kultura A Komputer-Korszakban - Hagyomany Es Tavlatok. In: Nvri, K.: Informatika törtenetfilozofiai szempontbol. Budapest 1990
  15. Haefner, K.: Aufgabe der Bibliothek in einer zunehmend technisch bestimmten informationellen Umwelt. In: Bibliotheken mit und ohne Grenzen - Informationsgesellschaft und Bibliothek, Biblos-Schriften 154, Bregenz 1990.
  16. Haefer, K. u. Weizenbaum, J.: Sind Computer die besseren Menschen? Hrsg.: Michael Haller, Zürich, 1990
  17. Haefner, K.: Computer-Kenntnisse im Studium verbessern. BUS Nr.9. 2/90
  18. Haefner, K.: Die Zeit des "Homo sapiens informaticus" hat begonnen. Offsetpraxis, 22/1989
  19. Haefner, K. u. T. Paul: Was wissen Studenten/-Studentinnen über Informationstechnik und wie nutzen sie diese im Studium? - Ergebnisse einer repräsentativen Untersuchung an der Universität Bremen. Bremen 1990
  20. Haefner, K.: Ein vollautomatisches Auto gegen den Verkehrsinfarkt? Stuttgarter Zeitung Nr. 251/1990
  21. Haefner, K.: Trends in der Automobiltechnik: Pkw 2000. Spektrum der Wissenschaft Oktober 1990
  22. Haefner, K.: "Stehzeuge verkaufen sich nicht". auto motor sport 23/1990
  23. Haefner, K.: Innovationen im Verkehr - Konsequenzen für die Region Berlin. Institut für Stadtforschung und Strukturpolitik GmbH 11/1990

1989

  1. Haefner, K.: Chancen für mehr Demokratie. UNIVERSITAS 2/89.
  2. Haefner, K.: Grundrechtsenfaltung durch Informationstechnik. UNIVERSITAS, 2/1989.
  3. Haefner, K.: Education in a Changing Informational Environment. In: World Teleport Association - Fourth General Assembly 1989. Köln 1989
  4. Haefner, K.: Der Mensch in seiner zunehmend technisch geprägten informationellen Umwelt. In: Symposium der Bertelsmann Stiftung: Wissensvermittlung, Medien und Gesellschaft. Gütersloh 1989
  5. Haefner, K.: Die Zeit des "Homo sapiens informaticus" hat begonnen. OFFSET-PRAXIS, 22, 1989
  6. Haefner, K.: Informations- oder informierte Gesellschaft? - Aufgaben von Medien und Staat. Arbeitsgemeinschaft Rundfunkwerbung. Hamburg 1989
  7. Haefner, K.: Grundrechtsentfaltung durch Informationstechnik. UNIVERSITAS, 2/1989
  8. Haefner, K.: Grundrechtsentfaltung durch Informationstechnik. In: Roßnagel, A. (Hrsg.): Freiheit im Griff. Stuttgart 1989
  9. Haefner,K.: Die entmenschlichte Intelligenz. CHIP 2, 34 1989
  10. Haefner,K.: Jungsein in einer von neuen Technologien bestimmten Gesellschaft. In: Müller-Schull, A. u. P.Fullbier (Hrsg.): Jugendsozialarbeit und neue Techniken. Frankfurt 1989
  11. Haefner, K.: Der Dualismus von Information und Informiertsein. In: Stiftung für Kommunikationsforschung. Wie vermeiden wir einen Informationsdschungel? Bonn 1989.

1988
  1. Haefner, K.: Mit neuen Techniken in eine neue Bildungskrise? In: Blenkers, P. (Hrsg.): Mensch und Technik. Jugend und neue Technologien - Schöne Welten. Düsseldorf 1988
  2. Haefner, K.: Setting up Socio-Technical Intearation - Impacto of Sciences and Technology in the Western Heymisphere. In: Sophia University and United Nation University (Ed.): Science, Technology and Spiritual Values. Tokio 1988
  3. Haefner, K.: "High Touch für High Tech. Dienstleistungsunternehmen werden Kommunikations-Unternehmen. Sparkassen-Verlag Schliehhofer Merkel. 1988.
1987
  1. Haefner, K.: 1987 ist das letzte Jahr ohne Konkurrenz durch das "elektronische Buch". (Interview) Buchreport 1, 7, 1987
  2. Haefner, K., Eichmann, E. und C. Hinze: Denkzeuge. Was kann der Computer - Was muß der Mensch selber tun? Basel 1987
  3. Haefner, K.: Electronic Publishing as a Necessary Step Towards an Informed Society. In: Mastroddi, F.: Electronic Publishing: The New Way to Communicate.Brussels 1987
  4. Haefner, K.: Menschliche Kreativität und künstliche Intelligenz. Techn. Rdsch. 4 9/87, S. 8, 1987
  5. Haefner, K.: Beitrag zur "Mikroektronik: Folgen zur Kopf, Konto, Arbeits-plätze und Kultur der Menschen". In: K.v. Bonin (Hrsg.): Deutscher Evangelischer Kirchentag, Frankfurt 1987. Stuttgart 1987
  6. Haefner, K.: Mensch und Computer - Auf dem Wege in eine human comzuterisierte Gesellschaft? Dat., Steuer, Wirtschaft, Recht. Sonderheft 1987
  7. Haefner, K.: Medienpädagoaik im Computerzeitalter. In: Issing, L. (Hrsg.): Medienpädagogik im Informationszeitalter. Weinheim 1987
  8. SPIEGEL - Streitgespräch: "Es ist eine Explosion der Quatsches", Haefner, K. und J. Weizenbaum. DER SPIEGEL 10/87
1986
  1. Haefner, K.: Bildschirmtext macht Schule. ntz 39/5, 362, 1986
  2. Haefner, K.: Das Zeitalter der Informationstechnik. über die Struktur der Neuorganisation von automatisierten Büros und Fabriken. MEGA 8, 78, 1986
  3. Haefner, K.: Bildung und Ausbildung im Informationszeitalter. bild der wissenschaft 10, 176, 1986
  4. Haefner, K.: Entfaltung des Menschlichen in Bildung und Ausbildung. Hessische Blätter für Volksbildung 3, 227, 1986
  5. Haefner, K.: Das Auto-Mobil ist machbar. auto motor sport 23, 242, 1986
  6. Haefner, K.: Die zweite kopernikanische Wende. In: Hannover-Messe Industrie (Hrsg.): Fabrik der Zukunft, Kommunikationsforum 86. Hannover, 1986
  7. Haefner, K.: Neue Technologien verändern die Schulen - Vier Fragen sind noch offen. In: Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Verkehr (Hrsg.): Arbeitswelt 2000 - Herausforderung für Schule, Hochschule und Weiterbildung. München, 1986
  8. Haefner, K.: Die Produktivitätspotentiale der neuen Technologien besser nutzen. Prioritätenwechsel von der Beschäftigungspolitik zur Versorgungs- und Verteilungspolitik. In: Der Senator für Wissenschaft und Forschung, Berlin (Hrsg.): Colloquium Gesellschaftliche Bedingungen technologischer Innovation am 26./27. Juni 1985. Referate u. Diskussionsbeiträge. Berlin, 1986
  9. Haefner, K.: Neue Technologien und ihre Auswirkungen auf das Bildungs- und Beschäftigungssystem. In: Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn (Hrsg.): Computer in der Schule. Pädagogische Konzepte und Projekte - Empfehlungen, Dokumente. Bonn, 1986
  10. Haefner, K.: Der derzeitige Stand der Computer-Technologien und ihre Herausforderung für die Bildung. In: Pluskwa, Manfred (Hrsg.): Loccumer Protokoll 18/86. Der Computer kann alles, aber sonst nichts. Jugendarbeit und Computerkultur. Rehburg-Loccum, 1986
  11. Haefner, K.: Herausforderung der Informationstechnik an Bildung und Ausbildung. In: Sparkassen-Schul-Service (Hrsg.): Dokumentation der Veranstaltungen des Studienseminars für das Lehramt für die Sekundarstufe II, Detmold aus Anlaß des zehnjährigen Bestehens (1985), Detmold, 1986
  12. Haefner, K.: Mensch und Computer - Die Herausforderung der Technik. In: Standard Telephon und Radio AG (Hrsg.): STR-Symposium 1986: Die Zukunft der Arbeit - Über den Einfluß der Spitzentechnik auf Wirtschaft und Gesellschaft. Zürich, 1986
  13. Haefner, K.: Informatik, Informationstechnik und Verteidigung Aufgabe der Hochschulen oder bewußter Verzicht? In: Bally, Gert (Hrsg.): Militarisierung der Hochschule? (Münsteraner Friedenshefte) Münster, 1986
  14. Haefner, K.: Entfaltung des Menschlichen in Bildung und Ausbildung. Hessische Blätter für Volksbildung 3, 227, 1986
  15. Haefner, K.: Einige amerikanische Ansichten über die Chancen der künstlichen Intelligenz (Buchbesprechung). Die Welt 227, XXI, 30. Sept. 1986
  16. Haefner, K.: Ist der "Neue Mensch" überhaupt zu stoppen? Informations-technik, Genchirurgie und Klonen - Weltweite Absprachen sind unbedingt notwendig. Die Welt 165, 15, 19.Juli 1986
  17. Haefner, K.: Das Bildschirmtext-System der Deutschen Bundespost. In: Auer, Hermann (Hrsg.): Chancen und Grenzen moderner Technologien im Museum. München, 1986
  18. Haefner, K.: Informationstechnik inner- und außerhalb des Fachunterrichts. In: Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit (Hrsg.): Arbeitswelt 2000, München, 1986
  19. Haefner, K.: Informationsverarbeitung - Evolution ihrer Verfahren und Techniken. Computer Magazin 1/2, 46, 1986
  20. Haefner, K.: Grundprinzipien der Informationsverarbeitung. Computer Magazin 3, 78, 1986
  21. Haefner, K.: Informationsverarbeitung in der unbelebten Natur. Computer Magazin 4, 46, 1986
  22. Haefner, K.: Desoxyribonukleinsäure. Computer Magazin 5, 44, 1986
  23. Haefner, K.: Nervosität. Computer Magazin 6, 48, 1986
  24. Haefner, K.: Homo sapiens - Spitze der Evolution. Computer Magazin 7/8, 46, 1986
  25. Haefner, K.: Evolution der Informationsverarbeitung. Computer Magazin 9, 48, 1986
  26. Haefner, K.: Technische Informationsverarbeitung. Computer Magazin 10, 80, 1986
  27. Haefner, K.: Besiegt die neue Technik den menschlichen Geist? Computer Magazin Nr. 11, 56, 1986
  28. Haefner, K.: Auf dem Wege in die sozio-technische Integration. Computer Magazin 12, 30, 1986
  29. Haefner, K.: Kann die Schule Schritt halten? In: Häring, L. und H.v. Haeften (Hrsg.): Computer im Unterricht und Lehrerfortbildung. Akademie für Lehrerfortbildung Dillingen. Akad.Ber. 1o7, S. 50, 1986
  30. Haefner, K.: Die Herausforderung der Informationstechnik an die Gesellschaftspolitik. Inform. u. Recht 1/86,5,1986
  31. Haefner, K.: Informationstechnik - Herausforderung an Arbeit und Qualifikation in der Versicherung,swirtschaft. Verlag Versicherungs-wirtschaft, Karlsruhe 1986
  32. Haefner, K.: Die zweite kopernikanische Wende. BDW Deutscher Kommunikationsverband. Franzis, München 1986 (gedruckter Vortrag auf Hannover-Messe Industrie 1986)

1985
  1. Haefner, K.: Die Einführung des Computers in bestehende Organisationen - Chancen und Probleme. In: CHIP-Workshop 1985: Computer Marketing im Umbruch. Würzburg,
  2. Haefner, K.: Die neue Bildungskrise. Computer Magazin 7/8, 59, 1985
  3. Haefner, K.: Neue Informationstechniken in der Bildungsverwaltung Chancen und Probleme. In: Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Bildungsverwaltung (Hrsg.): Neue Informationstechnologien in der Bildungsverwaltung. Frankfurt, 1985
  4. Haefner, K.: Die Herausforderung der Informationstechnik an Aus- und Weiterbildung. In: Schlutz, Erhard (Hrsg.): Krise der Arbeitsgesellschaft - Zukunft der Weiterbildung. Frankfurt, 1985
  5. Haefner, K.: Bildung im Zeitalter der Informationstechnik. Städte- und Gemeindebund 4, 167, 1985
  6. Haefner, K.: Informationstechnologien - eine Herausforderung unserer Schulen! Die Realschule 3, 104, 1985
  7. Haefner, K.: Anachronismus: Das Klammern ans Papier? Börsenblatt 34, 1186, 1985
  8. Haefner, K.: Keine Gefahr durch Eisberge! Bemerkungen zu Weizenbaums "Kurs auf den Eisberg" (Buchbesprechung). Siemens-Zeitschrift 59, 34, 2/1985
  9. Haefner, K.: Ökonomische, bildungspolitische und militärische Perspektiven einer computerisierten Gesellschaft. In: Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (Hrsg.): Gesellschaft im Spannungsfeld der neuen Techniken - Die Mitverantwortung von Wirtschaft und Streitkräften für die Gestaltung unserer Zukunft. (Wochenendseminar für Führungskräfte aus Bundeswehr und Wirtschaft am 19./20. Juli 1985), bbw.-Dokumentationsreihe Nr. 1. Köln, 1985
  10. Haefner, K.: Die neue Bildungskrise, - Lernen im Computerzeitalter. rororo computer, Reinbek, 1985 (5.Auflage)
  11. Haefner, K.: Neue Medien - Herausforderung an die Erwachsenenbildung. Erwachsenenbildung in Österreich (EBiÖ) 3, 2, 1985
  12. Haefner, K.: Computer in Schulen. Ende der Kreidezeit. Wirtschaftswoche 21, 46, 1985
  13. Haefner, K.: Informationstechnik in den kommunistischen Ländern. Technische Rundschau 29, 46, 1985
  14. Haefner, K.: Denkschrift zum 100-jährigen Jubiläum des Kraftfahrzeuges:Das Vollautomatische Auto-Mobil, Bremen, 1985
  15. Haefner, K.: High-Tech gegen Straßentod. DIE ZEIT, 36, 17, 30.8.85
  16. Haefner, K.: Wege in eine human computerisierte Gesellschaft. In:Sperry Herbsttagung, Sperry Zürich 1985
  17. Haefner, K.: Pro und contra SDI - Quellen der Innovation. Wirtschaftswoche 39,20.9.1985, S. 104, 1985
  18. Haefner, K.: The Challenge of Information Technology to Education. Educ. and Comp. 1,173,1985
  19. Haefner, K.: informations. Erziehung heute 2, 14, 1985
1984
  1. Haefner, K.: Mensch und Computer im Jahre 2000 - Ökonomie und Politik für eine human computerisierte Gesellschaft. Basel 1984
  2. Haefner, K.: Der Mensch ist kein Computer auf Beinen. (Interview) Herder Korrespondenz 6, 169, 1984
  3. Haefner, K.: Informierte oder uninformierte Gesellschaft Herausforderung der Wissenschaft. In: IG Metall, Vorstand/RuhrUniversität Bochum (Hrsg.): Vereinbarung über Zusammenarbeit. Ringvorlesung 1983/84.Entwicklung und Risiken neuer Informationstechniken. Bochum, 1984
  4. Haefner, K.: Bildung und Ausbildung für eine human computerisierte Gesellschaft. In: Brauer, W., u. Arlt, W. u. K. Haefner (Hrsg.): Informatik-Fachberichte, GI-Fachtagung Berlin, okt. 84. Informatik als Herausforderung an Schule und Ausbildung. Berlin, 1984
  5. Haefner, K.: Was ist der Mensch gegenüber einer intelligenten Maschine? Gottlieb Duttweiler Impuls (gdi impuls) 3, 21, Rüschlikon 1984
  6. Arlt, W. und K. Haefner (Hrsg.): Informatik als Herausforderung an Schule und Ausbildung. Berlin 1984
  7. Haefner, K.: Neue Technologien in der beruflichen Bildung. In: Kultusministerium Rheinland-Pfalz (Hrsg.): Dokumentation zum Forum: Neue Technologien in der beruflichen Bildung. Mainz, 1984
  8. Haefner, K.: Bildung und technische Informationsverarbeitung im Widerspruch. In: Diepold, Peter und Bernhard Borg (Hrsg.): Wirtschaftsinformatik an kaufmännischen Schulen. München, 1984
  9. Haefner, K.: Was ist der Mensch gegenüber der intelligenten Maschine? gdimpuls 3, 21 (Gottlieb Duttweiler Institut, Rüschlikon) 1984
  10. Beyer, L., Smolawa, C., Toepfer, A., Haefner, K.: Computerunterstützte Interpersonale Telekommunikation. Abschlußbericht. Universität Bremen, Bremen 1984
  11. Haefner, K.: Auf dem Weg in eine neue Bildungskrise? - Bildungspolitische Konsequenzen der modernen Informationstechnik. Beispiele 4, 11, 1984
  12. Haefner, K. u. B. Müller: Nutzung des Bildschirmtext-Systems für Bildung und Ausbildung. In: Ortner, E. (Hrsg.): Bildschirm Bildung? Alsbach 1984
  13. Haefner, K.: Informationstechnologie - Wegbereiter einer besseren Zukunft? In: Gottlieb Duttweiler Institut: Lieat die Zukunft der Stadt in der Agglomeration? Zürich 1984

1983

  1. Haefner, K.: Herausforderung der Informationstechnologie an die betriebliche Weiterbildung. In: Stiftung "Im Grüene", Gottlieb Duttweiler Institut für wirtschaftliche und soziale Studien (Hrsg.): gdi-impuls, eine Publikation des Gottlieb Duttweiler Instituts für Entscheidungsträger in Wirtschaft und Gesellschaft. Rüschlikon, 1983
  2. Haefner, K.: Die Herausforderung der Informationstechnik an Bildung und Ausbildung. Gymnasium HELVETICUM 37, 335, 6/1983
  3. Haefner, K.: Das Zukunftsziel: Homuter- oder human-alternative Gesellschaft? päd. extra 10. 37, 1983
  4. Haefner, K.: Herausforderung der Informationstechnik an die Erwachsenenbildung. Erwachsenenbildung 4, 220, 1983
  5. Haefner, K.: Mensch und Arbeit. im gespräch 2, 25, 1983
  6. Beyer, L., Smolawa, C., Toepfer, A., Haefner, K.: Neue Telekommunikationsdienste im Urteil der Bürger. Universität Bremen, Bremen 1983
  7. Kommission "Zukunftsperspektiven gesellschaftlicher Entwicklung" (K. Haefner als Mitglied): Zukunftsperspektiven gesellschaftlicher Entwicklungen. Staatsministerium BW, Stuttgart 1983
  8. Haefner, K.: Potenzen und Probleme der Fusion von technischer Informationsverarbeitung und Nachrichtentechnik in den neuen Medien. Media Perspektiven 2, 78, 1983
  9. Haefner, K.: Die Herausforderung der Informationstechnik an Bildung und Ausbildung. In: Evangelische Akademie Loccum (Hrsg.): Neue Technologien und Schule. Rehburg-Loccum, 1983
  10. Haefner, K.: Die Provokation der Informationstechnik. LOGISTIK HEUTE 10, 58, 1983
  11. Haefner, K.: Gewinnt die "Homuter"-Gesellschaft - oder: Endstation "Großer Bruder"? NWZ 252, 9, 1983
  12. Haefner, K., Däubler, W. Gebhardt, W. Siekmann, J. H., Steinmüller, W.: Verfassungs-beschwerde gegen den Betrieb von Frühwarn- und Entscheidungssystemen für atomare militärische Auseinandersetzungen in Europa. FR 12/83, Bremen/Karlsruhe 1983
1982
  1. Haefner, K.: Berufschancen in Aus- und Weiterbildung mittels Telekommunikation und audiovisueller Medien. In: Kaiser, W.(Hrsg.): Telekommunikation als Berufschance - Professional Chances in Telecommunications. Berlin, 1982
  2. Haefner, K. u. Müller, B.: Erhebungsdaten über die Bildungsrelevanz des Bildschirmtextsystems, Universität Bremen, Februar 1982
  3. Haefner, K.: The education crisis. (Interview) Pacific Computer Weekley, April 16-22, 14, 1982
  4. Haefner, K.: Die neue Bildungskrise. Herausforderung der Informationstechnik an Bildung und Ausbildung. Basel 1982
  5. Haefner, K.: Bildungskrise - Konsequenz der Informatisierung? Computer Magazin 8, 6, 1982
  6. Haefner, K.: Microcomputer und "Neue Bildungskrise". EURODIDAC FORUM 5/6, 27, 1982
  7. Haefner, K.: Die Herausforderung der Informationstechnik an Bildung und Ausbildung. In: Schauer, H. u. M.J. Lauber (Hrsg.): Kommunikations-technologien, Neue Medien im Bildungswesen, Wirtschaft und Verwaltung, 17-42, 1982
  8. Haefner, K. (unter Mitarbeit von H. Wortmann): Studio INFOCAR, für Audi AG. Nicht publiziert, da vertrauliche Produktinformation. Bremen 1982

1981

  1. Haefner, K.: Challenge of Information Technology to Education - the New Educational Crisis. In: Lewis, R. and D. Tagg (Eds.): Computers in Education. IFIP, Amsterdam, 1981
  2. Haefner, K.: Informationstechnik - ein vermeidbares Dilemma der Menschheit? In: Bosler, U. u. K.-H. Hansen (Hrsg.): Mikroelektronik, sozialer Wandel und Bildung. Weinheim, 1981
  3. Haefner, K.: Die Herausforderung der Informationstechnik. CHIP 8, 30, 1981
  4. Haefner, K.: Persönliche Informationssysteme und menschliches Lernen. In: Ortner, G. (Hrsg.): Mit Medien lernen - mit Medien leben. Alsbach 1981
  5. Haefner, K.: Physik oder Neo-Physik - das war hier die Frage! Warum es in Bremen doch wieder eine traditionelle Physik geben sollte. Freiheit der Wissenschaft 12, 149 1981

1980
  1. Haefner, K.: The Concept of an Integrated System for Information Access and Telecommunication (ISIT) and Its Impact on Education in the 80s. In: Lavington, S.H. (Hrsg.): Information Processing. IFIP, Amsterdam, 1980
  2. Haefner, K.: Der "große" Bruder - Chancen und Gefahren für eine informierte Gesellschaft. Düsseldorf 1980
  3. Haefner, K. (Hrsg.): Schulrechner 1985 - Empfehlungen für die Rechnerausstattung der Schulen der Sekundarstufe II. Stuttgart 1980
  4. Haefner, K.: Bildungspolitische und bildungsstrukturelle Konsequenzen autonomen Lernens. In: Piepho (Hrsg.): Individuelles Lernen, Alsbach, 1980
  5. Haefner, K.: Datenschutz bei interaktiver Nutzung von Informationstechnik, insbesondere beim Lernen und Problemlösen. Datenschutz u. Datensicherung 3, 117, 1980
1978
  1. Haefner, K.: Konzept für ein Integriertes System des Informationszuganges und der Telekommunikation (ISIT). Ein Beitrag zur Entwicklung bürger-naher Informations- und Telekommunikationstechniken der achtziger Jahre. Heinrich-Hertz-Institut für Nachrichtentechnik GmbH., Berlin und Universität Bremen, Bremen 1978
  2. Haefner, K.: Interaktives Kabelfernsehen und das Bildungswesen. Internationale Wissenschaftliche Woche Klagenfurt, Konstanz 1978
  3. Haefner, K.: Struktur und Bedeutung Lerner-orientierter Informationssysteme im Bildungswesen. In: Arlt, Wolfgang (Hrsg.): EDV-Einsatz in Schule und Ausbildung. Modelle und Erfahrungen. München, 1978
  4. Haefner, K.: Bürgernahe Informations- und Kommunikationstechniken der Mittachtziger Jahre - Ein Konzept für ein integriertes System. Universität Bremen u. Heinrich-Hertz-Institut, Berlin,1978
  5. Haefner, K.: Struktur und Bedeutung lernerorientierter Informationssysteme im Bildungswesen. München, 1978
  6. Haefner, K.: Bildungspolitische und bildungsstrukturelle Konsequenzen autonomen Lernens. In: Piepho, H.-E. (Hrsg.): 15. Symposium der GPI 1977 - Referate und Kurzfassungen. Gießen, 1978
  7. Haefner, K., Mahnkopf, P. und H.-J. Teichmann: New Uses for the TV Set. Intermedia 5, 15, 1978
  8. Haefner, K.: Spezifikatation eines Dienstentwicklungssystems für ein Feld-Zweiweg-Kabelfernsehsystem der frühen 80er Jahre (ZKTV 80) Heinrich Hertz Institut, Berlin 1978
  9. Haefner, K.: Quantitative Überlegungen zu Auslegung und Nutzung von Zweiweg-Kabelfernsehsystemen für die frühen 80er Jahre (KTV80). Heinrich-Herz-Institut für Nachrichtentechnik, Berlin 1978
  10. Günther, P. und Haefner, K.: Spezifikation für ein Fernsehorientiertes Informationssystem mit begrenztem Informationsangebot. Heinrich-Hertz-Institut für Nachrichtentechnik GmbH, Berlin 1978
  11. Haefner, K.: Abschlußbericht zum Vertrag KTV9 - Dienstentwicklung und Rechneraspekte für das Zweiwege-Kabelfernsehen. Universität Bremen und Heinrich-Hertz-Institut, Berlin und Bremen 1978
  12. Haefner, K. u.a.: Feststellungen und Empfehlungen zu Förderungs- und Entwicklungsmaßnahmen im Bereich Datenverarbeitung im Bildungswesen. FEoLL, Paderborn 1978
  13. Haefner, K.: Wissenschaftliche Begleituntersuchungen für Pilotvorhaben im Bereich bürgernaher Information und Kommunikation (Kabelfernsehen). Media Perspektiven 1978
1977
  1. Haefner, K.: Spezifikation eines Lernerorientierten Informations-Systems (LIS). Studie für Heinrich-Hertz-Institut, Berlin 1977
  2. Haefner, K.: Lehr- und Lernziele im naturwissenschaftlichen Praktika und ihre Umsetzbarkeit. In: Ucke, Ch. (Hrsg.): Didaktik Naturwissenschaftlicher Praktika. Hamburg, 1977
  3. Haefner, K.: Computerunterstützter Unterricht; Programmierter Unterricht. In: Rombach, H. (Hrsg.): Wörterbuch der Pädagogik. Freiburg, 1977
  4. Haefner, K.: Mahnkopf, P. und H.-J. Teichmann: Möglichkeiten der zukünftigen Nutzung des Heimfernsehens - Eine systematische Übersicht. Media Perspektiven 12, 685, 1977
  5. Haefner, K.: Status und Zukunft des Computerunterstützten Unterrichts in der Bundesrepublik. In: Schneider, V. (Hrsg.): CUU in der Lehrerbildung. Burg, 1977
  6. Haefner, K.: Entwicklung und Umsetzbarkeit von Zielsystemen für die Forschungs- und Entwicklungsförderung im Bildungswesen. In: Stachowiak, H. (Hrsg.): Technologie und Zukunftssicherung. Paderborn 1977
  7. Haefner, K.: Alternative Rechnerarchitekturen für die Rechnerzentrale von Kabelfernsehsystemen der frühen 80er Jahre. Heinrich-Hertz-Institut,Berlin 1977
  8. Haefner, K.: Status und Zukunft des computerunterstützten Unterrichts in der Bundesrepublik. In: Schneider, V.(Hrsg.): CUU in der Lehrerbildung. Freiburg 1977

1976
  1. Haefner, K.: Können, Aufrichtigkeit und Streitbarkeit. Hochschulpolitische Informationen (HPI) 23/24, 27, 1976
  2. Haefner, K.: Struktur und Bedeutung lerner-orientierter Informationssysteme im Bildungswesen. In: Arlt, W. (Hrsg.): Datenverarbeitung im Bildungsbereich. Oldenburg, 1976
  3. Haefner, K.: Computerunterstützter Unterricht. In: Roth, L.(Hrsg.): Handlexikon zur Erziehungswissenschaft. München, 1976
  4. Haefner, K. und W. Dreybrodt: Professoren fühlen sich entmündigt. Nichtbestimmung statt Mitbestimmung an Bremens Universität. Die Welt 213, 4, 18. Sept. 1976
  5. Haefner, K. und W. Dreybrodt: Thesen zur Lage der Universität Bremen. Deutsche Universitäts-Zeitung 19, 524, 1976
  6. Arbeitskreis Schulsprache (Leitung K. Haefner): Empfehlungen, Ergebnisse, Abschlußbericht und Stellungnahme zu BASIC. FEoLL, Paderborn und Universität Bremen, 1976
  7. Haefner, K., L. Issing u. V. Preuß: Breitbandkommunikation im Bildungswesen. Studie über ein bedarfserhebendes Pilot-Projekt für ein individuelles, interaktives Kabel-Fernsehsystem. Bundesministerium für Forschung und Technologie. Forschungsbericht T 76 - 76, ZLDI, München 1976
  8. Haefner, K.: Computerunterstützter Unterricht. In: Handlexikon -zur Erziehungswissenschaft, Hrsg.: L. Roth. München 1976
  9. Haefner, K.: Computerunterstützter Unterricht. In: Roth, L.(Hrsg.): Handlexikon zur Erziehungswissenschaft. München, 1976
  10. Haefner, K. und W. Dreybrodt: Professoren fühlen sich entmündigt. Nichtbestimmung statt Mitbestimmung an Bremens Universität. Die Welt 213, 4, 18. Sept. 1976
  11. Haefner, K. und W. Dreybrodt: Thesen zur Lage der Universität Bremen. Deutsche Universitäts-Zeitung 19, 524, 1976
  12. Arbeitskreis Schulsprache (Leitung K. Haefner): Empfehlungen, Ergebnisse, Abschlußbericht und Stellungnahme zu BASIC. FEoLL, Paderborn und Universität Bremen, 1976
  13. Haefner, K., L. Issing u. V. Preuß: Breitbandkommunikation im Bildungswesen. Studie über ein bedarfserhebendes Pilot-Projekt für ein individuelles, interaktives Kabel-Fernsehsystem. Bundesministerium für Forschung und Technologie. Forschungsbericht T 76 - 76, ZLDI, München 1976
  14. Haefner, K.: Computerunterstützter Unterricht. In: Handlexikon -zur Erziehungswissenschaft, Hrsg.: L. Roth. München 1976

1975

  1. Haefner, K.: Vorschläge für die Förderung und Weiterentwicklung des Bereichs Datenverarbeitung im Bildungswesen als Konsequenz einer Bestandsaufnahme. FEoLL, Paderborn und Universität Bremen 1975
  2. Haefner, K.: The Structure of Learner-Oriented Information-Retrieval Systems and their Contribution to Problem-Solving and Learning in Higher Education. Higher Education 4, 483, 1975
  3. Haefner,K.: Arbeitskreis Schulsprache. MNU. Heft 5, 1975
1974
  1. Haefner, K. u. J. Morgenstern: Konzept für ein Computersimuliertes, mikrobengenetisches Praktikumslabor. Naturwissenschaftliche Rundschau 3, 17, 2/1974
  2. Brunnstein, K., K. Haefner und W. Händler (Hrsg.): Rechnergestützter Unterricht. Berlin 1974
  3. Haefner, K.: Lehren und Lernen mit dem Computer. In: Schilling, H.: Herrschen die Computer? Freiburg 1974
  4. Haefner, K.: Elektronische Datenverarbeitung in der Schule. Universität Bremen. Bremen 1974
  5. Haefner, K.: Struktur fachsystematischer Netze als Komponenete ,von Infotheken. In: Haefner,K., Brunnstein, K. u. W. Händler (Hrsg.): Rechnergestützter Unterricht. Berlin 1974
  6. Haefner, K.: Studie über die Möglichkeiten der Computernutzung in der Ausbildung des UNILEVER-Konzerns. Hamburg 1974
  7. Haefner, K. (Redaktion): Empfehlung an Bund, Länder und Gemeinden für ein Forschungs- und Entwicklungsprogramm: Der Computer als Werkzeuig des Schülers in der Sekundarstufe II. FEoLL, Paderborn 1974
  8. Haefner, K.: Zehn Argumente gegen hochschuldidaktische Medienzentren und für leistungstarke Zentraleinrichtungen. DUZ 8, 322, 1974

1973
  1. Haefner, K.: Bericht über Workshop "Simulation im Rechnergestützten Unterricht". In: Rollet, B. u. K. Weltner (Hrsg.): Fortschritte und Ergebnisse der Bildungstechnologie 2. München 1973
  2. Morgenstern, J. u. K. Haefner: Konzept für eine Computersimuliertes, mikroben-genetisches Praktikumslabor. Naturw. Rdsch. 26 (2), 17, 1973
  3. Haefner, K. und Projektteam: Projekt CUU (Computer-Unterstützter Unterricht) der Universität Freiburg. Zwischenbericht für das Jahr 1972 und Übersicht über die erste Phase des Projektes von 1970 bis 1972. Teilbereich: Biologie und Datenverarbeitung. Juni 1973.
1972
  1. Haefner, K.: Zum Geleit: Warum Beilage "Hochschuldidaktik der Naturwissenschaften"? Hochschuldidaktik Naturwissenschaften (Beilage zu Naturwissenschaftliche Rundschau) 1, 1, 3/1972
  2. Haefner, K.: Zur Didaktik naturwissenschaftlicher Hochschulpraktika. Naturwissenschaftliche Rundschau Heft 3/1972.
  3. Haefner, K. (Redaktion): Zielsystem für die Förderung im Bereich Datenverarbeitung im Bildungswesen. NMFT, DV 72-05, Leopoldshafen 1972
  4. Haefner, K.: Bericht über Workshop: Rechner-unterstützter Unterricht. Simulation im Rechner-unterstützten Unterricht. In: Brigitte Rollett u. Klaus Weltner (Hrsg.): Fortschritte und Ergebnisse der Bildungstechnologie 2. (Referate des 10. Symposions der Gesellschaft für Programmierte Instruktion). München, 1972
  5. Haefner, K.: Status und Zukunft des Computer-unterstützten Hochschulunterrichts in Naturwissenschaften und Medizin. in: Ernst Meyer (Hrsg.): Hochschuldidaktische Projekte. Didaktische Studien. Stuttgart 1972
  6. Haefner, K.: Strategien des Lehrens II. data report 7, 1972
1971
  1. Haefner, K. u. Peter Ripota: Computer-unterstützte Versuchsanleitungen und Simulationen in einem genetischen Praktikum. In: Gutschow, H., W. Zifreund (Hrsg.).: Programmiertes Lernen. Unterrichtstechnologie und Unterrichtsforschung. Berlin, 1971
  2. Haefner, K.: Computer-unterstützter Hochschulunterricht in der Biologie. Umschau in Wissenschaft und Technik Heft 6, 1971.
  3. Haefner, K.: Der Computer-unterstützte Hochschulunterricht in den Naturwissenschaften und der Medizin. Naturwissenschaftliche Rundschau 24, 12, 1/1971
  4. Haefner, K.: Strategie des Lehrens I. data report 2, 1971
  5. Haefner, K.: Computer-Assisted Instruction and Simulation for a Laboratory Course in Genetics. ADIS Meetina 1971, Proceedings. Columbus 1971
  6. Haefner, K. u. Peter Ripota: Computer-unterstützte Versuchsanleitungen und Simulation in einem genetischen Praktikum. Programmiertes Lernen, Unterrichtstechnologie und Unterrichtsforschung, Heft 4/1971, Jahrgang 8.
1970
  1. Haefner, K.: UV-Induzierte Letal-Sektorierung in Escherichia Coli und Hefen. studia biophysica, Berlin, Band 19 1970
1968
  1. Harm, W. und K. Haefner: Decreased survival resulting from liquidholding of UV-irradiated Escherichia coli C and Schizosaccharomyces pombe. Photochem. Photobiol. 8, 179, 1968
  2. Haefner, K.: Spontaneous lethal sectoring, a further feature of Escherichia coli, strains deficient in the funktion of rec and uvr genes. Journ. Bact. 96, 652, 1968
  3. Haefner, K.: Action spectrum for UV-induced lethal sectoring in E. coli and yeast (Abstract). Biophysical Journ. 8, 86, 1968

1967
  1. Haefner, K. und L. Howrey: Gene-controlled UV-sensitivity in Schizosaccharomyces pombe. Mutation Res. 4, 219, 1967
  2. Haefner, K.: A simple apparatus for producing agar layers of uniform thickness for microbiological micromanipulation work. Zeitschr. f. Allg. Mikrobiol. 7, 229, 1967
  3. Haefner, K.: Lack of X-ray induced lethal sectoring in haploid Saccharomyces. Rad. Research 31, 400, 1967
  4. Haefner, K. und U. Striebeck: Radiation induced lethal sectoring in Escherichia coli Br/r and Bs-1. Mutation Res. 4, 399, 1967
  5. Haefner, K.: A remark to the origin of pure mutant clones observed after UV treatment of Schizosaccharomyces pombe. Mutation Res. 4, 514, 1967
  6. Haefner, K.: Mutation induction pattern in pedigrees derived from UV-irradiated Schizosaccharomyces pombe (Abstract). 15th Ann. Meeting Rad. Res. Society, San Juan, Rad. Res. 31, Eg. 6, 1967
  7. Haefner, K.: Wie können wir deutsche Wissenschaftler aus dem Ausland zurückgewinnen? Freiburger Universitätsblätter 1967
1966
  1. Haefner, K. und H. Kirschfeld: "Dominant lethality" in diploid and tetraploid Saccharomyces strains induced by ultraviolet irradiation. Nature 211, 310, 1966
  2. Haefner, K.: Zum Mechanismus der Entstehung auxotropher Zellen in heterozygoten Saccharomyces-Stämmen nach UV- und Röntgenbestrahlung. Zeitschr. Vererb. 98, 82, 1966
  3. Haefner, K.: Segretation of UV and X-ray induced lethality and mutation in pedigrees derived from individually irradiated yeast cells. 4th. Int. Cong. Rad. Res., Cortina, Italy, 1966
  4. Haefner, K.: Dose-dependence of the segretation pattern of UV-induced lethality in pedigrees derived from phased Schizosaccharomyces pombe. Photochem. Photobiol. 5, 587, 1966
1965
  1. Haefner, K.: Zur Analyse der strahleninduzierten Inaktivierung und Mutabilität von Saccharomyces-Stämmen verschiedenen Ploidiegrades. Inaugural-Dissertation, Math.-Nat. Fakultät der Freien Universität Berlin, 1965
  2. Haefner, K.: A rapid method for obtaining zygotes and to determine the mating type in Saccharomyces. Zeitschr. f. Allg. Mikrobiol. 5, 77, 1965
  3. Haefner, K.: A technique to establish systems of haploid to polyploid Saccharomyces strains which are most identical with respect to their chronosome sets and most homozygous. Zeitschr. f. Allg. Mikrobiol. 6, 86, 1965
  4. Haefner, K.: Zum Inaktivierungskriterium für Einzelzellen unter besonderer Berücksichtigung der Teilungsfähigkeit Röntgen- und UV-bestrahlter Saccharamyces-Zellen verschiedenen Ploidiegrades. Intern. J. Rad. Biol. 9, 545, 1965
1964
  1. Haefner, K.: Über die UV-Induktion von prototrophen Mutanten bei Saccharomyces.

  2. Biophysik 1, 413, 1964
  3. Laskowski, W. und K. Haefner: Röntgenstrahlen- und UV-induzierte rezessive Letalmutationen bei Saccharomyces. Biophysik 1, 407,1964
  4. Haefner, K.: Zur Ploidiegradabhängigkeit strahleninduzierter Mutationsraten in einem System weitgehend homozygoter und isogener Saccharomyces-Stämme. Zeitschr. Naturf. 19b, 451, 1964
  5. Lochmann, E.R., W. Stein und K. Haefner: Die Wirkung von Thiopyronin auf Saccaromyces-Stämme verschiedenen Ploidiegrades, auf Nucleinsäuren-Komponenten in Gegenwart und Abwesenheit von sichtbarem Licht. Zeitschr. Naturf. 19b, 838, 1964

1963
  1. Laskowski, W. und K. Haefner: Zur Induktion prototropher Saccharomyces-Mutanten durch ultraviolettes Licht in Abhängigkeit von Dosis und Nachbehandlung. Zeitschr. Naturf. 18b, 301,1963
  2. Laskowski, W. und K. Haefner: Determination of radiation-induced mutation rates of recessive lethal alleles in Saccharomyces. Nature 200, 795, 1963
1960
  1. Haefner, K.: Der Einfluß von Röntgenbestrahlung während der Embryonalentwicklung auf das Labyrinthverhalten der Maus. Fortschr. Röntgenstr. Nuklearm. 93, 648, 1960

Thematische Liste der Publikationen (Artikel seit 1988)

0. Bücher

  1. Haefner, K.: Der Große Bruder. Düsseldorf 1980
  2. Haefner, K. (Hrsg.): Schulrechner 1985. Stuttgart 1980
  3. Haefner, K.: Die neue Bildungskrise. Herausforderung der Informationstechnik an Bildung und Ausbildung. Basel 1982
  4. Haefner, K.: Mensch und Computer im Jahre 2000. Ökonomie und Politik für eine human computerisierte Gesellschaft. Basel 1984
  5. Haefner, K.: Informatik als Herausforderung an Schule und Ausbildung, Berlin 1984
  6. Haefner, K., Arlt, W.: Informatik als Herausforderung an Schule und Ausbildung, Berlin 1984
  7. Haefner, K., Eichmann, E. H., Hinze, C.: Denkzeuge. Was leistet der Computer? Was muß der Mensch selber tun? Basel 1987
  8. Haefer, K. u. Weizenbaum, J.: Sind Computer die besseren Menschen? Hrsg.: Michael Haller, Zürich. 1990
  9. Haefner, K. (Ed.): Evolution of Information Processing Systems. - An Interdisciplinary Approach for a New Understanding of Nature and Society. Berlin 1992
  10. Haefner, K. und G. Marte: Der Schlanke Verkehr - Handbuch für einen umweltfreundlichen und effizienten Transport von Personen und Gütern. Berlin 1994
  11. Haefner, K.: Darstellung wissenschaftlicher Abhandlungen. München u. Wien 2000
 

1. Mensch, Computer und Bildung

In diesem Themenfeld wurde im wesentlichen der Frage nachgegangen, wie sich Bildung und Ausbildung verändern müssen, wenn die Gesellschaft die Computerisierung und Informatisierung aller ihrer Strukturen systematisch vorantreibt.
 

  1. Haefner, K.: Mit neuen Techniken in eine neue Bildungskrise? In: Blenkers, P. (Hrsg.) Mensch und Technik. Jugend und neue Technologien - Schöne Welten. Düsseldorf 1988
  2. Haefner, K.: Der Mensch in seiner zunehmend technisch geprägten informationellen Umwelt. In: Symposium der Bertelsmann Stiftung: Wissensvermittlung, Medien und Gesellschaft. Gütersloh 1989
  3. Haefner, K.: Education in a Changing Informational Environment. In: World Teleport Association - Fourth General Assembly 1989. Köln 1989
  4. Haefner, K.: Informations- oder informierte Gesellschaft? - Aufgaben von Medien und Staat. Arbeitsgemeinschaft Rundfunkwerbung. Hamburg 1989
  5. Haefner, K.: Schreiben lernen nicht mehr nötig. Brigitte 2/1989
  6. Haefner,K.: Die entmenschlichte Intelligenz. CHIP 2, 34 1989
  7. Haefner,K.: Jungsein in einer von neuen Technologien bestimmten Gesellschaft. In: Müller-Schull, A. u. P.Fullbier (Hrsg.): Jugendsozialarbeit und neue Techniken. Frankfurt 1989
  8. Haefner, K.: Der Dualismus von Information und Informiertsein. In: Stiftung für Kommunikationsforschung: Wie vermeiden wir einen Informationsdschungel? Bonn 1989
  9. Haefner, K.: Die informationelle Umwelt - Neue Ansprüche an die Kulturarbeit. In: Cornel, H. u. v. Knigge (Hrsg.): Das neue Interesse an der Kultur. Hagen 1990
  10. Haefner, K.: Computer statt Gehirne - Die neuen Techniken der Informationsverarbeitung. In: Scheidgen, H. et. al.: Information ist noch kein Wissen. Beltz 1990
  11. Haefner, K.: Wie setzen wir Telekommunikation für Bildung und Ausbildung ein? In: Der Kommunikationsberater. Köln 1990
  12. Haefner, K.: Computer - Herausforderung der traditionellen Bildung. In: Technik und Bildung (VDIVerlag). Düsseldorf 1990
  13. Haefner, K. u. T. Paul: Was wissen Studenten/-Studentinnen über Informationstechnik und wie nutzen sie diese im Studium? - Ergebnisse einer repräsentativen Untersuchung an der Universität Bremen. Bremen 1990
  14. Haefner, K.: Müvelödes Es Kultura A Komputer-Korszakban - Hagyomany Es Tavlatok. In: Nvri, K.: Informatika törtenetfilozofiai szempontbol. Budapest 1990
  15. Haefner, K.: Aufgabe der Bibliothek in einer zunehmend technisch bestimmten informationellen Umwelt. In: Bibliotheken mit und ohne Grenzen - Informationsgesellschaft und Bibliothek, Biblos-Schriften 154, Bregenz 1990
  16. Haefner, K.: Neue Technologien und ihre Auswirkungen auf das Bildungs- und Beschäftigungssystem. In: Bundeszentrale für politische Bildung: Medien, Sozialisation und Unterricht. Bonn 1990
  17. Haefner, K.: Bildung und Kultur im "Computerzeitalter" - Tradition und Perspektive. In: Mersch, D. & J.C. Nyíri (Hrsg.): Beiträge zur Philosophie des Informations-zeitalters, 21-39, 1991
  18. Haefner, K.: Psychische Mobilität mit Informationstechnik - effiziente Komplementarität von menschlicher und technischer Informationsarbeit. In: Bäck, H. (Hrsg.): Der gut informierte Manager, 115-130, Köln 1991
  19. Haefner, K.: Menschliches Denken und technische Informationsverarbeitung - Wo steht das Bildungswesen? Saturn Verlagsmagazin hpt, 1991
  20. Haefner, K.: Medienkompetenz als Herausforderung an Schule und Bildung. Kompendium zu einer Konferenz der Bertelsmann Stiftung. Gütersloh 1992
  21. Haefner, K.: Plädoyer für eine neue Elite. In: Stern 25/93
  22. Haefner, K.: Ein Blick über den Tellerrand. In: BTQ Kassel Mainz: Expertensysteme - Zukunft ohne Experten? 17-22, 1993
  23. Haefner, K.: Schüler in einer computerisierten Welt. DLZ 8/94
  24. Haefner, K.: Multimedia im Jahre 2000plus - Konsequenzen für das Bildungswesen. In: Beck, U. & W. Sommer (Hrsg.): LEARNTEC 94, Tagungsband, Heidelberg 1995
  25. Haefner, K.: Führerschein für den Homo sapiens informaticus. Bertelsmann Briefe, Juni 1995
  26. Haefner, K.: Jetzt geht es los - oder doch nicht? Deutsche Lehrerzeitung v. 7.9.95
  27. Haefner, K.: Bildung 2010 - Wunschszenario: Lehrer als aktive Gestalter der Lernumgebung. DLZ 39/95, 28. September 1995
  28. Haefner, K.: Lernen in einer offenen Gesellschaft. DGBV-Jahrestagungen Bd 15, S. 33-56, Frankfurt 1995
  29. Haefner, K.: Bildung in einer computerisierten Gesellschaft - Trend- und Wunschszenario. In: Schell, F., B. Schorb & H.-J. Palme (Hrsg.): Jugend auf der Datenautobahn, S. 83-109, München 1995
  30. Haefner, K.: Schule in der computerisierten Gesellschaft. Das Ende der Aufklärung? DLZ 4. Januar 1996
  31. Haefner, K.: Schule für eine computerisierte Gesellschaft. DLZ 1/97
  32. Haefner, K.: Bildung und Ausbildung für eine computerisierte Gesellschaft. Impulse aus der Forschung. 4/97
  33. Haefner, K.: Chancen und Potentiale multimedialer Systeme in Bildung und Ausbildung. e&i 114. Jg. H. 9, 1997
  34. Haefner, K.: Die Schule verschläft die Zukunft. Stern 1997
  35. Haefner, K.:. Das Bildungswesen hat sein Monopol verloren. In: Rutz, M. (Hrsg.): Aufbruch in der Bildungspolitik. München 12/97.
  36. Haefner, K.: Bildung in einer computerisierten Gesellschaft. In: Zacharias, W. Interaktiv - Im Labyrinth der Möglichkeiten. Remscheid 1997
  37. Haefner, K.: Wie soll Homo sapiens erzogen werden? engagement im Druck 1998
  38. Haefner, K.: Der Beitrag von Internationalisierung, Informationstechnologien und institutionellen Reformen zur Entwicklung beruflicher Qualifikationen und Kompetenzen. Europäische Berufsbildungskonferenz. Wien 1998
  39. Haefner, K.: Inwieweit ist das Lehren zu schwierig für die Lehrer? Pädagogische Rundschau 52, S. 643-669, 7/98
  40. Haefner, K.: Das Elektronische Klassenzimmer. In: Elektronische Medien. Schulleitung und Schulentwickung. 9/99
  41. Haefner, K.: Multimedia in der Hochschulausbildung. Strategie ist unabdingbar. DUZ extra. 22/99
  42. Haefner, K.: Bildung und Ausbildung in einer computerisierten Gesellschaft: Das Konzept des Homo sapiens informaticus. In: Staatsministerium für Kultus, Freistaat Sachsen: Nachdenken über Schule. Dresden 1999
  43. Haefner, K.: Lernen für die Arbeitswelt von morgen. WirtschaftsSpiegel 5, 3/99.
  44. Haefner, K.: Medien-Nachbarwissenschaften XI: Informatik. In Medienwissenschaft. Berlin 1999
  45. Haefner, K.: Das staatliche Bildungswesen hat sein Monopol verloren - Auswirkungen und Konsequenzen der Computerisierung. Vortrag LEARNTEC´99 (im Druck)
  46. Haefner, K.: Homo sapiens informaticus für das 21. Jahrhundert qualifizieren. Beitrag zur Jubiläumsschrift des Hospitalhofs. Oktober 1999
  47. Haefner, K.: Qualifizierung von Lehramtsstudierenden im Bereich der Informationstechnik durch ein Zertifikatsstudium an der Universität Bremen. Vortrag auf der Tagung IKARUS-BLK-Modellversuch. 2/2000
  48. Haefner, K.: Das Bildungswesen hat durch die Informationstechnik sein Monopol verloren! In: Pädagogik und Informatik, Fraunholz, W., Góralski, A. (Hrsg.), Warschau 5/2000
  49. Haefner, K.: Innovations- und Wachstums-Stratgien für KMU. In: Beratende Ingenieure Juli/August 2000
  50. Haefner, K.: Was muss passieren um die informationstechnische Zukunft nicht zu verschlafen? In: Die Kaufmännische Schule 12/2000
  51. Haefner, K.: Bildung und Ausbildung für die computerisierte Gesellschaft des Jahres 2010/2020 - Trends in Deutschland. In: Arbeitslehre 2001, Schudy, J. (Hrsg.), Hohengehren 2001

2. Computer, Kapital und Arbeit - Bewältigung der
Arbeitslosigkeit

Die Industriegesellschaft hat mit der sozialen Marktwirtschaft den Versuch gemacht, das Einkommen eines Volkes über die Arbeitsleistungen der Individuen zu verteilen. Mit zunehmender Computerisierung und flexibler Automatisierung zerbricht die alte Kette "Arbeit ergibt Lohn/Einkommen, Lohn/Einkommen ergibt einen angemessenen Anteil an dem Bruttoinlandsprodukt". Es gilt also, neue volkswirtschaftliche Strukturen aufzubauen, die eine sozial gerechte Verteilung des Bruttoinlandsproduktes erlauben.

 

  1. Haefner, K.: Autonome, Unberechenbare und Ersetzbare. In: Die Gegenwart der Zukunft, S. 107-119, Bern 1991
  2. Haefner, K.: Innovationen. In: Metropole Berlin: Mehr als Markt! Dokumentation des Symposiums 26./27. November 1990. Berlin 1991
  3. Haefner, K.: Zunehmende Automatisierung, weltweite Arbeitsteilung und enger werdende Märkte. Beratende Ingenieure, S. 41-55, August 1994
  4. Haefner, K.: El trabajo humano como componente de los complejos sistemas socio-técnicos instituidos en las sociedades post-industriales. El Socialismo del Futuro 6, S. 95-100, 1992
  5. Haefner, K.: Computer, Kapital und Arbeit - notwendige Neuroganisation der Volkswirtschaft zur Bewältigung der "Arbeitslosigkeit". In: Papmehl, A. & A. Wollert (Hrsg.): Wird Arbeit zum Luxus? - Wege aus der Arbeitslosigkeit, S. 47-90, Heidelberg 1995
  6. Haefner, K.: Wirtschaftliche Folgen der Computerisierung der Gesellschaft. In: Schwiering, D. (Hrsg.): Mittelständische Unternehmensführung im kulturellen Wandel, S. 59-84. Stuttgart 1996
  7. Haefner, K.: Soziale Einkommensverteilung - nicht "Arbeit für alle" ist das Problem. Frankfurter Rundschau 21.09.96
  8. Haefner, K.: Angemessene "Arbeit für alle" ist unmöglich - Wir brauchen eine neue Volkswirtschaft! Hess. Bl. Volksb. 4/97
  9. Haefner, K.: Interview - Die schöne neue Welt des Eberhard Kurz. ECONY. 1/98
  10. Haefner, K.: Gemeinwirtschaft hat Zukunft. VDI Nachrichten Nr. 21, 22. Mai 1998
  11. Haefner, K.: Für eine neue Volkswirtschaft. UNIVERSITATS 54 (634), 373. 1999
  12. Haefner, K.: Neue Volkswirtschaft statt Sklavenstaat. Menschen & Büro 6/99
  13. Haefner, K.: Innovations- und Wachstums-Strategien für KMU. In: Beratende Ingenieure, Juli/August 2000
  14. Haefner, K.: Innovations- und Wachstums-Strategien für die kleinen und mittleren Unternehmen aus Sicht der Wissenschaft. In: Hajo Fischer (Hrsg.) Unternehmensführung im Spannungsfeld zwischen Finanz- und Kulturtechnik: Handlungsspielräume und Gestaltungszwänge. Hamburg 2001

 

 3. Rationalisierung des Verkehrs - ein Traum?

Das Verkehrsaufkommen in Deutschland wächst stetig, seit einem Jahrzehnt nimmt der internationale Flugverkehr deutscher Passagiere schneller zu als das Bruttoinlandsprodukt. Insbesondere in den Städten stellt der zunehmende Verkehr eine vielfältige Belastung dar. Rationalisierung des Verkehrs - im wesentlichen durch bessere Auslastung der Fahrzeuge - ist möglich, aber wie soll sie realisiert werden? 

  1. Haefner, K.: Denkschrift zum Verkehr 2000 - Vorschlag zur tiefgreifenden Reorganisation des Verkehrsgeschehens mit dem Ziel humaner und ökologisch verträglicher Verkehrsdienstleistungen. Bremen 1990
  2. Haefner, K.: Ein vollautomatisches Auto gegen den Verkehrsinfarkt? Stuttgarter Zeitung Nr. 251/1990
  3. Haefner, K.: Trends in der Automobiltechnik: Pkw 2000. Spektrum der Wissenschaft Oktober 1990
  4. Haefner, K.: Dem Chaos keine Chance. Weser-Kurier Nr. 40, Oktober 1990
  5. Haefner, K.: "Stehzeuge verkaufen sich nicht". auto motor sport 23/1990
  6. Haefner, K.: Innovationen im Verkehr - Konsequenzen für die Region Berlin. Institut für Stadtforschung und Strukturpolitik GmbH 11/1990
  7. Haefner, K.: Für einen öffentlichen Individualverkehr. FAZ 29.6.91
  8. Haefner, K.: Das vollautomatische Auto-Mobil - Eine ungenutzte Chance zur Humanisierung des Straßenverkehrs. Universitas 6/1991
  9. Haefner, K.: Weniger Verkehr bei gleicher Mobilität - Eine Chance für die Stadt und die Umwelt. Deutsche Bauzeitung 7/91.
  10. Haefner, K.: Der Dauerstau ist vermeidbar. Autozeitung 8/91
  11. Haefner, K.: Stau und Totschlag. db 11/91
  12. Haefner, K.: Nachdenken über den Verkehr 2000. MIT 3/91
  13. Haefner, K.: VerkehrsSystemManagement für Berlin. Beitrag in: Bebauungspläne, Baukammer Berlin, S. 13-20, 1/91
  14. Haefner, K.: Abschied von der Verkehrsplanwirtschaft. Blick durch die Wirtschaft 106, 3.6.92
  15. Haefner, K.: Ausstieg aus der Autogesellschaft oder ein modernes Management für das Auto in der Stadt? Bauwelt 12, S. 616-619. 1992
  16. Haefner, K.: Möglichkeiten der Reduktion von Straßenverkehrs-Unfällen durch Verkehrs-System-Management. Kurzfassung des Vortrages auf dem XIV. Internationalen Sommersymposium 1993 der GfS. Potsdam 1993
  17. Haefner, K.: Schlanker Verkehr. Mensch&Büro 5/94
  18. Haefner, K.: Lean Transportation System for German Metropolitan Areas. Proceedings 1. Ecomove Congress. Kassel 1994
  19. Haefner, K.: Strategien für ein effizientes Verkehrswesen. Produktionstechnisches Kolloquium, 116-136, IPK Berlin 1995
  20. Haefner, K.: Unser Ziel heißt UUMUU. In: Nissan Live 3/95
  21. Haefner, K.: Lean Transportation - A New Approach for Reducing Traffic and Traffic Noise Effectively. Proceedings 18th International Congress for Noise Abatement. Bologna, 11-13.9.1995
  22. Haefner, K.: Für einen Schlanken Verkehr. Spektrum der Wissenschaft, Dossier: Verkehr und Auto 95, 111
  23. Haefner, K.: Konzept eines Verkehrs-System-Managements - Der Schlanke Verkehr. In: Meining, W. (Hg): Auto-Motive 96. Vorträge zu Aktuellen automobilwirtschaftlichen Fragen. Bamberg 1996
  24. Haefner, K.: Das echte Auto-Mobil - eine nicht gewollte Alternative zum dummen und unsicheren Kfz? mobil und sicher 6/96
  25. Haefner, K. u. Zegartowski, L.: Welche Reduktion von Fahrleistung kann durch organisiertes Mitfahren und gebrochenen Verkehr regional erreicht werden? Internationales Verkehrswesen (50) 1+2/98.
  26. Haefner, K., u. Zegartowski, L.: Umsteigepotentiale in Großstädten. Der Nachverkehr 7-8/99.

4. Hochschulreform - Keine Chance?

Die deutschen Hochschulen sind seit der "Bildungsreform" in den späten 60er und frühen 70er Jahren nicht mehr aus der Krise herausgekommen; insbesondere die Massenuniversität ergibt eine Fülle von Problemen. Wie kann man sich eine "bessere" Universität der Zukunft vorstellen? 

  1. Haefner, K.: Computer-Kenntnisse im Studium verbessern. BUS Nr.9. 2/90
  2. Haefner, K.: Krise der Hochschulen - Voraussetzung für einen Neubeginn? MittHV 4/92
  3. Haefner, K.: Von der Notwendigkeit, die eigene Lehre zu erforschen. SZ 16./17.10.93
  4. Haefner, K.: Arme Studentinnen und Studenten! BUS Uni Bremen Nr. 30. Juli 1994
  5. Haefner, K.: Ein neues Modell? Der Universitätsprofessor des 21. Jahrhunderts. Forschung & Lehre 7/98
  6. Haefner, K.: MultiMedia in der Hochschulausbildung. Eine national Infrastruktur muß entwickelt und realisiert werden. DUZ 6/1999
  7. Haefner, K.: Computerisierte Gesellschaft und Hochschule. In: (Erfurter Universitätsschriften. München 2001.
 

5. Computerisierte Gesellschaft und der Homo sapiens informaticus

Bis in die 50er Jahre gab es in der menschlichen Gesellschaft nur ein leistungsfähiges informationsverarbeitendes System, das war das Gehirn. Seit den 60er Jahren entwickelt sich die "kognitive Maschine" stürmisch. Der Mensch nutzt mehr und mehr die "psychische Mobilität mit Informationstechnik" (vergleichbar mit der "physischen Mobilität mit Verkehrstechnik"). Daraus resultieren der Homo sapiens informaticus einerseits und eine neue gesellschaftliche Struktur andererseits, nämlich die eines weltweiten soziotechnischen Megasystems.

  1. Haefner, K.: Setting up Socio-Technical Intearation – Impacto of Sciences and Technology in the Western Hemisphere. In: Sophia University and United Nation University (Ed.): Science, Technology and Spiritual Values. Tokio 1988
  2. Haefner, K.: "High Touch für High Tech." Dienstleistungsunternehmen werden Kommunikations-Unternehmen. Sparkassen-Verlag Schliehhofer Merkel. 1988
  3. Haefner, K.: Die Zeit des "Homo sapiens informaticus" hat begonnen. OFFSETT-PRAXIS, 22/1989.
  4. Haefner, K.: Grundrechtsentfaltung durch Informationstechnik. UNIVERSITAS, 2/1989
  5. Haefner, K.: Chancen für mehr Demokratie. UNIVERSITAS 2/89.
  6. Haefner, K.: Grundrechtsentfaltung durch Informationstechnik. In: Roßnagel, A. (Hrsg.): Freiheit im Griff. Stuttgart 1989
  7. Haefner, K.: Nutzbarkeit und Gestaltbarkeit von Informationstechnik zur Verwirklichung von Verfassungsprinzipien. In: Goebel, J. (Hrsg.): Rechtliche und ökonomische Rahmenbedingungen der deutschen EDV-Branche. Köln 1990
  8. Haefner, K.: Was sind überhaupt "Neue Medien"? - Technologische Entwicklungen und Folgen. In: Straka,G. et al. (Hrsg.): Aktive Mediennutzung im Alter. Heidelberg 1990
  9. Haefner, K: Christliche Verantwortung für eine hochtechnifizierte Gesellschaft. Pfarrer u. PC. 1, 22 (1990)
  10. Haefner, K.: Nach dem politischen Erfolg nun ein informationstechnisches Desaster in Osteuropa? gdi impuls 2,4 (1990)
  11. Haefner, K.: Der Dualismus von Information und Informiertsein. In: Lohmar & Lichtenberg (Hg.): Kommunikation zwischen Spannung, Konflikt und Harmonie, S. 289-303. Bonn 1991
  12. Haefner, K.: Ein Denkmal für die Computergesellschaft. VDI-Nachrichten 8/91.
  13. Haefner, K.: Welche Wirkungen hat die Bürokommunikation auf die Sachbearbeiter im Büro? Der Büro-Kommunikationsberater, Heft 15, Dezember 1991, Seite 19
  14. Haefner, K.: Vom sozialen zum soziotechnischen System - Der Beitrag der Telekommunikation. In: Meier, A. (Hg.): Online ‘91, Kongreßband. Velbert 1991
  15. Haefner, K.: Moderne Techniken bestimmen unser Leben - Welchen Einfluß haben sie auf das Weltbild? Glaube und Denken 4, 1991
  16. Haefner, K.: Online versus Offline - Datenbanken, Netze, PC´s und die informierte Gesellschaft. INFOBASE 4/91
  17. Haefner, K.: Mensch und Tier - Teil eines sozio-technischen Systems? In: 14. Hülsenberger Gespräche 1992 der Schaumann Stiftung zur Förderung der Agrarwissenschaften, S. 47-66. Lüneburg, 1992
  18. Haefner, K.:. Informierte Gesellschaft oder Informationsgesellschaft? In: Schnelling, H., M. Segbert & K.A. Stroetmann: Informationspolitik als Kulturpolitik/Information Policy as Cultural Policy, S. 25-31. Berlin 1993
  19. Haefner, K.: Von der sozialen zur soziotechnischen Welt. In: Kaiser, D., D. Matejovski. & J. Fedrowitz (Hg.): Kultur und Technik im 21. Jahrhundert, S. 48-53, Frankfurt 1993
  20. Haefner, K.: Electronic Village - Wie die Informationstechnik das Leben im Haus verändert. Im Gespräch 4/93
  21. Haefner, K.: Was ist der Mensch gegenüber der intelligenten Maschine? gdi impuls 3/94
  22. Haefner, K.: Der Mensch, der mit dem Rechner lebt. taz v. 8./9.4.95
  23. Haefner, K.: Das Ende der Aufklärung. DLZ 39/95
  24. Haefner, K.: Computerisierte Gesellschaft des Jahres 2010/2020. DLZ 28.09.95
  25. Haefner, K.: Wo bleibt die Politik der Informationsgesellschaft"? Frankfurter Rundschau 20.10.95
  26. Haefner, K.: Medien und Informationsgesellschaft. In: Bertelsmann Lexikothek: Wirtschaft, Staat und Gesellschaft. Gütersloh 1995
  27. Haefner, K.: Sechs Hauptsätze der Informationstechnik. DLZ 4/96
  28. Haefner, K.: Geburtsstätte des Homo sapiens informaticus. Forschung und Lehre, 7/97
  29. Haefner, K.: Im Bann des sozio-technischen Megasystems. SZ 12/97
  30. Haefner, K.: Die computerisierte Gesellschaft. DIE ENTSCHEIDUNG. 1/98
  31. Haefner, K.: Homo sapiens informaticus erziehen! Computer und Unterricht 31/1998
  32. Haefner, K.: Beratende Ingenieure im 21.Jahrhundert. Märkte Perspektiven, Handlungsbedarfe. Beratende Ingenieure Juli/August 1998
  33. Haefern, K.: Informatik In: Straßner, E. (Hrsg.) Handbuch Medienwissenschaften. Berlin, W. de Gruyter 1998
  34. Haefner, K.: Homo sapiens informaticus - Endlich befreit von der Bürde der Aufklärung? In: Oerter, R. (Hrsg.) Menschenbilder inder modernen Gesellschaft. Konuzeptionen des Menschen in Wissenschaft, Bildung, Kunst, Wirtschaft und Politik. 1998
  35. Haefner, K.: Medien-, bildungs- und wirtschaftspolitische Vorstellungen zu einer human computerisierten Gesellschaft. Deutsches Rundfunkarchiv, 1998

6. Evolution informationsverabeitender Systeme - Ursache der computerisierten Gesellschaft

Computerisierung und Informatisierung der Gesellschaft werden politisch und soziologisch als ein völlig neuartiges Phänomen wahrgenommen. Dies ist jedoch nicht richtig, wenn man die Entwicklung informationsverarbeitender Systeme seit Entstehung des Universums analysiert: Dann zeigt sich, daß Schicht für Schicht immer komplexere, größere und leistungsfähigere informationsverarbeitende Systeme entstanden sind und entstehen. In der Kombination aus physikalischen, chemischen, neurologischen, sozialen und neuerdings informationstechnischen Strukturen entsteht auf der bisher letzten Schicht der Evolution informationsverarbeitender Systeme ein soziotechnisches Megasystem, in das Homo sapiens informaticus tief integriert ist.

 

  1. Haefner, K.: Workshop Evolution of Information Processing. Impulse aus der Forschung 11, S. 34-36, April 1991
  2. Haefner, K.: Informationsverarbeitung als universelles Paradigma. In: Idee und Information - Gespräch im Niemandsland, 114-127, Begegnungen 6/92
  3. Haefner, K.: Evolution informationsverarbeitender Systeme. In: Zwierlein, E. (Hrsg.): Natur als Vorbild, 135-148, Idstein 1993
  4. Haefner, K.: Wo ist die Information, Herr Janich? Ethik und Sozialwissenschaften. Heft 2 1998.
  5. Haefner, K.: Informatik. In: Straßner, E. (Hrsg.) Handbuch Medienwissenschaften. W. de Gruyter Berlin 1998

 

7. Klonierung des Menschen

Während die physikalisch bestimmte (heutige) Informationstechnik und die Gentechnik systematisch versuchen, Information und Informationsverarbeitung neu zu organisieren, gibt es noch eine andere Strategie, an "leistungsfähige" Informationsverarbeiter zu kommen: Das Klonieren existierender Individuen. Auf den Menschen angewandt bedeutet dies die Herstellung zeitlich versetzter "eineiiger Zwillinge" mit mehr oder weniger großem zeitlichen Abstand. Während die öffentliche Diskussion aufgeregt über die bioethischen Randbedingungen des Klonierens von Menschen diskutiert, zeigt eine nüchterne Analyse, daß das Klonieren des Menschen sich weltweit durchsetzen wird - wenn es denn fertilisationstechnisch überhaupt möglich ist. 

  1. Haefner, K.: Das Ende der genetischen Lotterie. Frankfurter Rundschau 3. April 1997
  2. Haefner, K.: Der geklonte Mensch wird Realität. bild der wissenschaft 6/97
  3. Haefner, K.: Klone unter uns. Frankfurter Rundschau. 29.Januar 1998